News

 

  • Mathematik

Das Fach Mathematik stellt sich vor

Das Fach Mathematik an der Schule am Schloss

„Das Buch [des Universums] ist nicht zu verstehen, wenn man nicht zuvor die Sprache erlernt und sich mit den Buchstaben vertraut gemacht hat, in denen es geschrieben ist. Es ist in der Sprache der Mathematik geschrieben, und deren Buchstaben sind Kreise, Dreiecke und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum.“ Gallileo Gallilei

Um die Mathematik kommt man im Leben nicht herum: Vom einfachen Zählen über die Prozentrechnung bis hin zum exponentiellen Wachstum und Zerfall, die Mathematik spielt überall hinein und kommt natürlich auch an der Schule am Schloss nicht zu kurz. Eine große Bedeutung kommt dabei natürlich auch der Vorbereitung auf die zentralen Arbeiten in der 9. Jahrgangsstufe für die Berufsbildungsreife und in der 10. Klasse für den eBBR und den Mittleren Schulabschluss zu.

Fachcurricula Mathematik

Tags: Mathematik

Drucken

Letzte Neuigkeiten aus dem Bereich NaWi und Mathematik

Der Fachbereich Naturwissenschaften Klassenstufe 7

Anhand von Modellen und Echtpräparaten werden die Merkmale der Wirbeltiere erarbeitet um dann Tiere in das System der Wirbeltierklassen einordnen zu können.

Weiterlesen ...

Unser Ausflug in den Berliner Zoo - 7b

Passend zu unserem Profil NAWI und den aktuellen Unterrichtsthemen im Fach Biologie haben wir einen Besuch des Berliner Zoos geplant.

Wir haben eine 90-minütige Führung durch den Zoo zum Thema Artenvielfalt, Artensterben und Artenschutz gebucht. Dabei haben wir Informationen zu verschiedenen Arten und deren Lebensräumen erhalten. Uns wurden folgende Tiere, die vom Aussterben bedroht sind vorgestellt: Der Elefant, der Schimpanse, der Pandabär und der Orang-Utan. Außerdem haben wir besprochen, welchen Einfluss der Mensch auf das Artensterben hat und weshalb das Artensterben in der heutigen Zeit so schnell voranschreitet.

Weiterlesen ...

Neutralisation - gar nicht so einfach

Säuren und Laugen sind ätzend. Diese Tatsache ist vielen aus dem Alltag bekannt. Was passiert aber, wenn man Säuren und Laugen zusammen fügt?

Mit Hilfe der Titration kann man tropfenweise der Säure eine Lauge hinzufügen, bis beide zu einer neutralen Lösung reagieren.

Gut, dass es Indikatoren gibt. Diese zeigen durch eine Färbung an, um welchen Stoff es sich handelt.

Neutralisation 1

Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs stellen sich der Herausforderung. Sie bauen die Apparatur für die Titration auf und führen das Experiment durch. Ziel ist es, den grünen (neutralen) Farbumschlag zu erreichen.

Neutralisation 2

Anschließend wird das Experiment dokumentiert und ausgewertet. Ein wichtiger Schritt bei der naturwissenschaftlichen Arbeitsweise.

Neutralisation 3